Steve Skaith tracklist
"Latin Quarter: Bare Bones" - 2015 (CD 87298)
    click on image
 

Steve Skaith - Mastermind der legendären britischen Polit-Popband Latin Quarter geht "Back to the Roots" und präsentiert auf seinem neuen Album Songs der Formation neu aufgenommen in ihrer ursprünglichen Form: akustisch, minimalistisch und erfrischend aktuell.

Die Idee hinter diesem Album war, einige alte Latin Quarter-Songs zu nehmen und in ihrer Ursprungsform zu präsentieren. So, wie sie damals geschrieben wurden und Grundlage für die Pop-songs von Latin Quarter bildeten: Eine akustische Gitarre, eine Gesangsstimme, ein paar Keyboards, ab und an ein Schlagzeug und viel Harmonie.

Doch ist dies kein Aufwasch von altem Aufnahmematerial aus der Entstehungszeit der Titel, denn es gibt einen gewaltigen Unterschied: Wurden die Demo-Songs seinerzeit in Steves Schlafzimmer mit einer mobilen Aufnahmestation eingespielt, so wurde das vorliegende Material in einem richtigen Studio aufgenommen und von LQ-Mitstreiter Steve Jeffries, der auch die Keyboards bedient, produziert. Es wurde also nicht Altes erneuert, sondern durch Neues ein altes, geliebtes Feeling erzeugt. Den Funken von damals neu zu erzeugen, das Herz jedes Stückes mit einem simplen Arrangement erneut schlagen zu lassen, ist immer noch das schönste Gefühl für einen Songwriter.

Neben den neuen technischen Möglichkeiten und die dadurch unvergleichlich bessere Tonqualität, gibt es noch andere kleine aber feine Unterschiede. Manchmal wurde der Rhythmus geändert, einmal wurde der Refrain leicht verändert. Aber die Texte wurden nicht angefasst, denn sie sind heute noch genauso aktuell wir bei ihrer Entstehung vor vielen Jahren: die Politik wie auch die Gesellschaft sind wie eh und je nicht an Frieden, Gleichheit und Freiheit interessiert.

So sind Hits wie "America for Beginners" in noch nie dagewesenen Versionen zu hören. Besonderes Schmankerl auf "Latin Quarter: Bare Bones": Steve Jeffries Tochter Becky CJ hat eine eigene Version des LQ-Titels "Wounded In Action" aufgenommen, die hier zu hören ist - eine glasklare Stimme mit einfühlsamer Begleitung von Klavier und Cello.